Lebenslauf

Sven Hellwinkel studierte Humanmedizin an der Freien Universität Berlin und schloss 1990 sein 3. Staatsexamen mit der Note „sehr gut“ ab. Es folgten 1991 Assistenzarzteinsätze auf der neurochirurgischen Abteilung des städtischen Krankenhauses Neukölln (heute Vivantes-Neukölln) unter Prof. Jan Zierski sowie 1992 in der unfallchirurgischen Praxis von Dr. Wolfgang Deutz in Berlin-Neukölln.

Als selbständiger praktischer Arzt ist Sven Hellwinkel seit 01.10.1993 niedergelassen. Seine Fortbildungsschwerpunkte waren die Erlernung der traditionellen chinesischen Medizin sowie der klassischen Homöopathie.

Als Privatarzt ist Sven Hellwinkel seit 2000 in Berlin-Steglitz alleinpraktizierend tätig. Bioresonanztherapie und Allergiebehandlungen sind sein Behandlungsschwerpunkt, in dem er sich seit 2004 auch als Ausbilder für Ärzte und Heilpraktiker in dieser Behandlungsmethode betätigt.

Mit der Hypnosetherapie rundet er seit 2010 sein Behandlungsprofil ab und bietet so ein in sich geschlossenes Behandlungssystem für den ganzen Menschen, Schulmedizin und alternative Heilmethoden gleichermaßend berücksichtigend. Das Zertifikat des Zentrums für angewandte Hypnose in Mainz für die medizinische und psychotherapeutische Behandlung mit Hypnose wurde 2012 erlangt, ebenso die Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Hypnosetherapie. Seit 2014 ist er Leiter der Regionalgruppe Berlin/Brandenburg der DGAH.